02.12.2020 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Krefeld feiert den Weltkindertag 2014

Krefeld feiert den Weltkindertag 2014

Tausende Familien strömten in den Stadtwald

Das Kinder- und Familienbüro organisierte zusammen mit vielen Gruppen, Vereinen und Organisationen ein großes Fest anlässlich des Weltkindertages 2014.

Krefeld feiert den Weltkindertag 2014

Krefeld - 2012 und 2013 waren die Feste bereits ein tolles Erlebnis. Auf Initiative des Kinder- und Familienbüros haben sich Vereine, Organisationen, Einrichtungen, Behörden und weitere Gruppen zusammen geschlossen, um Kindern, Jugendlichen, ihren Familien und Freunden einen fantastischen Tag zu bieten.

Zahlreiche Besucher kamen im letzten Jahr. Sie waren begeistert von den vielen schönen Angeboten. In diesem Jahr waren die Möglichkeiten sich zu amüsieren, noch umfangreicher. Zwischen der Konzertmuschel am Stadtwaldhaus und dem großen Spielplatz wurde ein tolles Programm geboten. Egal wie sich die kleinen und großen Besucherinnen und Besucher betätigen wollten, ob kreativ, sportlich, musikalisch, künstlerisch, kletternd, bastelnd, tänzerisch, malend oder spielend, für alle war etwas dabei.

Das Bläserorchester und die Big Band der Musikschule, Orientalischer Tanz vom Zirkel 2011 in Kooperation mit dem Kinderheim Marianum, die Tiny Dolphins der Cheerleader des SC Bayer 05 Uerdingen, Tanzgruppen von Dance & Fitness Biggi Klömpkes, die EMU-Kinder, die Tanzgruppe von Mine Sports, den Jugendclub des Theaters Krefeld, die City Dance School mit Hip Hop, die Band Surpassed und wie in jedem Jahr die mitreißenden Handicap Dancers des TC Seidenstadt begeisterten die Besucher. Durch die Veranstaltung führte die Kölnerin Britta Weyers, die auch schon den bekannten Mausclub moderierte.

Vor 25 Jahren wurde von den Vereinten Nationen das Übereinkommen über die Rechte des Kindes beschlossen. Insofern standen die Kinderrechte in diesem Jahr beim Weltkindertagsfest besonders im Vordergrund.

Die Bundesrepublik Deutschland hat die Kinderrechtskonvention bereits 1990 in weiten Teilen unterzeichnet. In vielen Städten in ganz Deutschland finden zum Weltkindertag Aktionen, Kinderfeste und Info-Veranstaltungen rund um das Thema "Rechte der Kinder" statt. Damit wird auf Kinder als gleichberechtigte und gleichwertige Mitglieder der Gesellschaft hingewiesen.

Auf der KinderEXPO im Juni 2014 haben Kinder Stoffbanner bemalt. Die Kinder malten Kinderrechte, die ihnen besonders wichtig sind, wie Gesundheit, Trinkwasser, Schulbesuch etc. Als Hinweis auf die Rechte der Kinder werden diese Stoffbanner beim Fest für alle sichtbar zwischen den Bäumen im Stadtwald aufgehängt.

Zusätzlich informierte das Kinder- und Familienbüro an seinem Stand über die Kinderrechte und verteilt kleine Broschüren mit Kinderrechten für die Hosentasche, die von UNICEF herausgegeben wurden.


Tags:
  • Krefeld
  • Weltkindertag
  • Kinder
  • Jedes Kind hat Rechte
  • Stadtwald
Werbung

Copyright 2019 © Xity Online GmbH