21.07.2018 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Konzerte des jungen kammerchors düsseldorf

Konzerte des jungen kammerchors düsseldorf

Thema Reisen, Heimat und Fremde

Die Konzertreise des jungen kammerchors düsseldorf zum internationalen Chorfestival „Voix du Monde“ wird zum Anlass genommen, sich musikalisch mit Reisen, Heimat und Fremde auseinanderzusetzen.

Düsseldorf - „Hinter der Sonne, da ist etwas, dort will ich wohnen.“ So heißt es in Rolf Rudins Vertonung eines alten Pilgerlieds, das sich der junge kammerchor düsseldorf für sein nächstes Projekt als Titelgeber ausgewählt hat. Das Acappella-Programm, mit dem der Chor nicht nur im Juni in Düsseldorf, Haan und Erkrath auftritt, sondern auch zum ersten Mal ins Ausland reisen wird, trägt daher den Titel: „Hinter der Sonne“. Die Reise führt den Chor ins französische Nancy zum zweijährig stattfindenden Chorfestival „Voix du Monde“. Besondere Vorfreude ist mit dieser Reise auch deshalb verbunden, weil an diesem internationalen Festival nur ein Chor pro Land teilnehmen darf. Der junge kammerchor düsseldorf wurde als Vertreter für Deutschland ausgewählt.

Naheliegend, dass der Chor sich auch musikalisch mit dem Reisen, mit Heimat und Fremde beschäftigt. Neben Klassikern der deutschen Vokalmusik wie Heinrich Schütz‘ „Deutsches Magnificat“ oder dem Volkslied „Kein schöner Land“ stehen auch zeitgenössische Werke auf dem Programm, unter anderem eine Auftragskomposition des Kölner Komponisten Martin Brenne, in der das schwierige und höchst aktuelle Thema der Integration aufgegriffen und musikalisch dargestellt wird.

In die Gestaltung der Konzerte in Deutschland sollen sowohl Erlebnisse aus der Konzertreise nach Frankreich, als auch weitere persönliche Erfahrungen der Chormitglieder einfließen. Was ist Heimat? Wann wird uns Fremdes vertraut? Und wie wichtig ist es, die eigenen Grenzen hinter sich zu lassen? Fragen, die der Chor mit seinem Programm aufwerfen und aus verschiedenen Perspektiven beleuchten möchte.

Die Termine sind:

03. Juni 2018 um 18.00 Uhr: St. Johannes der Täufer, Erkrath

16. Juni 2018 um 19.00Uhr: St. Chrysanthus und Daria, Haan

17. Juni 2018 um 19.00 Uhr: Maria in den Benden, Düsseldorf


Copyright 2018 © Xity Online GmbH