Kontrollfalle schnappt gesuchte Einbrecher

Zwei Tatverdächtige aus Viersen festgenommen

Erfolg für die Polizei Krefeld im Kampf gegen den Wohnungseinbruchsdiebstahl.

Krefeld - Im Rahmen einer Standkontrolle der EK Dämmerung auf der Oberschlesienstraße konnten die Beamten Dienstag, 14. Oktober 2014 zwei Tatverdächtige vorläufig festnehmen. Die eingesetzten Kontrollteams hatten in der Zeit von 13 Uhr bis 21 Uhr passierende Fahrzeuge und deren Insassen genau unter die Lupe genommen.

Hierbei gelang die vorläufige Festnahme zweier Tatverdächtiger aus Viersen (38 und 21), die jeweils ein gestohlenes Handy mit sich führten. Beide Mobiltelefone stammen nachweislich aus Einbrüchen in
Krefeld und Essen. Die Ermittlungen dauern an.


Tags:
  • Krefeld
  • Polizei
  • Kriminalität
  • NRW
  • Polizei Krefeld