10.12.2018 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Konferenz zur Sicherheit in Düsseldorf

Konferenz zur Sicherheit in Düsseldorf

Stadt, Polizei und Justiz tauschen sich aus

Pünktlich zum Jahresauftakt trafen sich heute Vormittag Vertreter von Stadt, Polizei und Justiz zu ihrer turnusgemäßen Sicherheitskonferenz.

Düsseldorf - Die Kooperationspartner tauschten sich zu verschiedenen Themenschwerpunkten rund um die Sicherheit in der Landeshauptstadt aus.

In den Räumlichkeiten des Polizeipräsidiums begrüßte Polizeipräsident Norbert Wesseler Oberbürgermeister Thomas Geisel. Erstmalig nahmen an den sonst zwischen Stadt und Polizei stattgefundenen Gesprächen auch Vertreter der Justizbehörden teil. Daher hieß Polizeipräsident Wesseler den Leitenden Oberstaatsanwalt Thomas Harden sowie die Präsidentin des Amtsgerichts, Frau Angela Glatz-Büscher, willkommen.

Nach der allgemeinen Betrachtung der Sicherheitslage in Düsseldorf, insbesondere aber auch der Situation in der Altstadt, standen die Planung von städtischen Großveranstaltungen sowie die Durchführungen von Demonstrationen in der Landeshauptstadt auf der Tagesordnung. Ein weiterer Punkt war das Haus des Jugendrechts. Alle Gesprächsteilnehmer erklärten abschließend, sich gegenseitig weiterhin regelmäßig und umfangreich über wichtige Entwicklungen zu informieren und betonten die bewährte gute Zusammenarbeit noch auszuweiten. Nur durch enge Kooperation und das Zusammenwirken aller Sicherheitspartner können die Bürgerinnen und Bürger dieser Stadt geschützt werden.


Copyright 2018 © Xity Online GmbH