20.09.2021 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Kölns erstes eigenes Musical feiert Premiere

Kölns erstes eigenes Musical feiert Premiere

Himmel und Kölle auf der Volksbühne

Liebeserklärung an die Domstadt von den beiden Grimme-Preisträgern Moritz Netenjakob und Dietmar Jacob.

Kölns erstes eigenes Musical feiert Premiere

Köln - Am Freitag feierte Köln auf der Volksbühne die Wiederaufnahme seines ersten eigenen Musicals: „Himmel und Kölle“. Geschrieben wurde diese Liebeserklärung an die Domstadt von den beiden Grimme-Preisträgern Moritz Netenjakob und Dietmar Jacob. Zehn Monate mussten die Darsteller und Darstellerinnen coronabedingt pausieren. Nun aber soll es endlich weitergehen, natürlich mit durchdachtem Hygienekonzept. Denn: "Humor ist Systemrelevant", so Frank Blase, der Produzent von "Himmel und Kölle".

Im Zentrum des Abenteuers zwischen Weihrauch, Club und Shishabar steht der naive Jung-Pfarrer Elmar, der sich bei seiner Ankunft in Köln ganz unerwartet im wilden Nachtleben der Domstadt wiederfindet: Er begegnet der wilden Braut Kathy, die ausgerechnet bei ihm Rat in Sachen Liebe sucht. und Elmars erste Nacht in der rheinischen Metropole zu einem echten Abenteuer werden lässt


Werbung

Copyright 2019 © Xity Online GmbH