26.10.2020 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Kölner Verein stellt Pläne für Migrationsmuseum vor

Kölner Verein stellt Pläne für Migrationsmuseum vor

Dokumente zu Geschichte der Migration in Deutschland

Mit Unterstützung zahlreicher Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens will ein Kölner Verein heute den Startschuss für ein Migrationsmuseum in Deutschland geben.

Köln - In Anwesenheit der Schirmherrin des Projekts, Ex-Bundestagspräsidentin Rita Süssmuth (CDU), und des nordrhein-westfälischen Integrationsministers Guntram Schneider (SPD) stellt der Verein Domid seine Museumspläne vor. Domid steht für "Dokumentationszentrum und Museum über die Migration in Deutschland".

Der 1990 gegründete Verein hat mehr als 70.000 Objekte, Dokumente und Interviews zur Geschichte der Migration in Deutschland zusammengetragen, die in dem Museum präsentiert werden sollen.

(xity, AFP)


Copyright 2019 © Xity Online GmbH