Kleinkind stürzt in Halle aus Fenster und stirbt

Gericht ordnet Obduktion von Leiche an

In Halle an der Saale ist ein Kleinkind aus dem Fenster eines Wohnhauses gefallen und gestorben.

In Halle an der Saale ist ein Kleinkind aus dem Fenster eines Wohnhauses gefallen und gestorben. Das anderthalbjährige Kind stürzte am Sonntag aus dem vierten Stock, wie ein Sprecher der Staatsanwaltschaft am Dienstag auf Anfrage sagte. Ein Gericht habe die Obduktion der Leiche angeordnet.

Die Ermittler prüften, ob sich die Mutter, die sich in der Wohnung aufgehalten habe, möglicherweise fahrlässig verhalten habe. Es gebe aber keine Anhaltspunkte für eine vorsätzliche Straftat, sagte der Sprecher weiter.

© 2021 AFP