18.02.2020 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Klavierabend mit Elena Margolina-Hait

Klavierabend mit Elena Margolina-Hait

Komponistinnen-Konzertreihe im Nicolai-Haus

Im Rahmen der Komponistinnen-Konzertreihe gastiert Elena Margolina-Hait (Klavier) am Sonntag, 9. Februar 2020, im Nicolaihaus (Nicolaistraße 3).

Unna - Das Konzert beginnt um 17 Uhr. Margolina-Hait eröffnet den Klavierabend mit der Sonate E-Dur der österreichischen Komponistin Marianna von Martinez. Nach den Variationen über ein Thema von Robert Schumann op. 20 von Clara Schumann erklingen Werke der zeitgenössischen Komponistin Lera Auerbach. Mit ausgewählten Klavierwerken von Fanny Hensel schließt Margolina-Hait den Abend.

Elena Margolina-Hait debütierte im Alter von elf Jahren mit dem 2. Klavierkonzert von Beethoven auf der großen Bühne. Sie ist Gewinnerin beim V. Internationalen Schubert-Klavierwettbewerb 1995 in Dortmund, Klavierprofessorin an der Hochschule für Musik Detmold, gefragte Dozentin bei Meisterkursen weltweit und künstlerische Leiterin der “Klaviertage Unna”. Ihre Konzerttätigkeit führt die Künstlerin durch die ganze Welt.

Karten gibt es im Vorverkauf für 8 Euro (erm. 6 Euro) im i-Punkt, Lindenplatz 1, Tel. 02303/103-777, und an der Abendkasse für 10 Euro (erm. 8 Euro).


Copyright 2019 © Xity Online GmbH