09.12.2018 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Klarer Sieg zum Rückrundenauftakt

Klarer Sieg zum Rückrundenauftakt

Borussia schlägt Fulda 3:0

Borussia Düsseldorf ist in der Tischtennis Bundesliga wieder auf Kurs.

Düsseldorf - Das Break gelang Kamal Achanta gleich zu Beginn gegen Wang Xi. Der Düsseldorfer, der nach eigenen Angaben schon lange nicht mehr gegen Wang gewonnen hatte, überzeugte durch eine gute Taktik und der gegen einen Abwehrspieler nötigen Geduld. Am Ende siegte Achanta mit 3:1 und sorgte direkt für klare Verhältnisse in der Wilmingtonhalle.

Timo Boll erhöhte dann auf 2:0. Gegen Ruwen Filus begann der Weltranglisten-Dritte vor allem die ersten beiden Durchgänge jeweils stark, allerdings fand Filus immer besser ins Match, lieferte sich mit dem Borussen zum Teil spektakuläre Ballwechsel und gewann den dritten Satz. Den vierten Durchgang dominierte Boll dann von Beginn an. Er bewegte sich heute deutlich besser als zuletzt am Freitag im Champions League Match in Portugal. „Spiele gegen Abwehrer liegen mir, aber ich bin dennoch froh, dass ich heute gegen Ruwen gewonnen habe und dass wir mit dem 3:0 wieder Selbstvertrauen getankt haben. Ich denke, das war heute eine gute Teamleistung.“

Den dritten Punkt holte Kristian Karlsson nach der Pause. Gegen den 21 Jahre alten Kroaten Tomislav Pucar zeigte der gerade erst von einer fiebrigen Erkältung genesene Schwede eine konsequent gute Leistung und gewann wie seine Mannschaftskollegen schließlich mit 3:1. „Ich war heute komplett beschwerdefrei und habe mich trotz des Trainingsrückstands gut gefühlt“, sagte der 27-Jährige.


Copyright 2018 © Xity Online GmbH