"Kitsch, Kunst & Co." in Krefeld

Letzter Trödelmarkt am 25. Oktober

Der nächste und damit letzte Trödelmarkt dieser Saison auf dem Krefelder Sprödentalplatz unter dem Motto "Kitsch, Kunst & Co.", findet am Samstag, 25. Oktober 2014 statt.

Krefeld - Der Vorverkauf der Standplätze beginnt am Freitagmittag, 17. Oktober, von 12 bis 17 Uhr im Büro des Großmarktes an der Oppumer Straße 175. Falls noch Restkarten vorhanden sind, können diese ab Montag, 20. Oktober, bis Donnerstag, 23. Oktober, von 9 bis 10 Uhr im Großmarktbüro erworben werden. Die Standgebühr kann auch bargeldlos mit EC-Karte gezahlt werden. Das gilt auch am Veranstaltungstag auf dem Sprödentalplatz. Neuwaren sind auf dem Trödelmarkt nicht erlaubt.

Beim Vorverkauf werden asphaltierte Standplätze und nummerierte, entsprechend beschilderte Rasenplätze verkauft. Die Rasenplätze werden mit vier Metern Frontlänge zum gleichen Preis wie drei Meter Asphaltplätze angeboten. Die Gebühren für einen Standplatz betragen 30 Euro. Eine Reinigungskaution wird nicht erhoben. Die Teilnehmer sind aber dringend aufgefordert, den Standplatz ordnungsgemäß gesäubert zu verlassen.

Die nicht nummerierten Rasenplätze entlang der Umzäunung können am Freitag, 24. Oktober, ab 9 Uhr auf dem Sprödentalplatz mit Holzpflöcken und Kordelband abgesteckt werden. Die Standgebühr für abgesteckte Trödelplätze wird am Veranstaltungstag von der Marktaufsicht kassiert. Von Freitagabend 18 Uhr bis Samstagmorgen um 6 Uhr ist der Sprödentalplatz gesperrt. Ein Befahren des Platzes und der Aufbau der Trödelmarktstände sind in diesem Zeitraum nicht möglich. Am Morgen des Trödelmarktes wird der Sprödentalplatz ab 6 Uhr geöffnet. Bis 8 Uhr können die Stände aufgebaut werden. Weitere Informationen gibt es vom Anrufbeantworter telefonisch unter 02151 861865 sowie im Internet unter www.krefeld.de/kitschkunstundco.


Tags:
  • Trödelmarkt
  • Kitsch
  • Kunst & Co
  • Krefeld
  • Sprödentalplatz