Kind auf dem Schulweg schwer verletzt

14jähriger Junge von Pkw erfasst

Ein 14jähriger Junge wurde am Montag, 29. September 2014, um 7:10 Uhr bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt. Der Unfall ereignete sich an der Kreuzung Moerser Landstraße / Buscher Holzweg.

Krefeld -Zur Unfallzeit hatte ein Linienbus an der dortigen Haltestelle in Fahrtrichtung Krefeld gestanden. Der 14jährige Schüler hatte als Fahrradfahrer den Buscher Holzweg in südlicher Richtung befahren. Hinter dem wartenden Linienbus versuchte er die Moerser Landstraße zu überqueren. Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß mit dem Pkw Renault einer 50jährigen Krefelderin, welche die Moerser Landstraße in Richtung Traar befuhr. Der Pkw stieß gegen das Hinterrad des Fahrrades. Danach wurde der Junge wurde gegen einen Pkw Dacia eines 57jährigen Krefelders geschleudert und fiel zu Boden. Der Dacia hatte den Buscher Holzweg in nördlicher Richtung befahren und vor dem Passieren der Kreuzung angehalten.
Der Schüler wurde schwer verletzt zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert.

Tags:
  • Polizei
  • Kriminalität
  • NRW