16.11.2018 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Kieler CDU-Landeschef Reimer Böge gibt Amt auf

Kieler CDU-Landeschef Reimer Böge gibt Amt auf

Keine erneute Kandidatur auf Parteitag im November

Die schleswig-holsteinische CDU muss sich erneut einen neuen Vorsitzenden suchen.

Kiel - Landeschef Reimer Böge teilte in Kiel mit, er werde aus gesundheitlichen Gründen auf dem anstehenden Parteitag am 15. November nicht erneut kandidieren. Er habe vor kurzem wegen massiver Herzrhythmusstörungen in einer Klinik behandelt werden müssen und sei daher nach "intensiven Gesprächen" mit seiner Familie zu dem Schluss gekommen, "dass ich meine Gesundheit nicht weiter herausfordern darf".

Der 62-jährige Böge führte die schleswig-holsteinische CDU seit etwa eineinhalb Jahren. Er ist bereits seit 1989 Abgeordneter im EU-Parlament und machte sich einen Namen als einflussreicher Haushaltspolitiker. Im Inland ist er außerhalb Schleswig-Holsteins weniger bekannt.

Die CDU im nördlichsten Bundesland musste in den vergangenen Jahren bereits mehrere überraschende Führungswechsel verarbeiten. 2011 war Parteichef Christian von Boetticher über eine Affäre mit einer Minderjährigen gestolpert. Dessen Nachfolger Jost de Jager trat 2013 aus persönlichen Gründen und seiner Meinung nach mangelnder interner Unterstützung zurück.

(xity, AFP)


Copyright 2018 © Xity Online GmbH