"Kennst Du die 'Stolpersteine'?"

Ferienprogramm Mahn- und Gedenkstätte

In den Ferien lädt die Mahn- und Gedenkstätte Düsseldorf, Mühlenstraße 29, zu Workshops für Kinder und Jugendliche ein.

Düsseldorf - Unter dem Titel "Kennst Du die 'Stolpersteine'?" bietet das Team der Mahn- und Gedenkstätte Kindern und Jugendlichen ab zehn Jahren am Mittwoch, 23. März, 14 bis 17 Uhr einen Workshop an. Gemeinsam macht sich die Gruppe in der Düsseldorfer Altstadt auf die Suche nach verschiedenen Erinnerungszeichen für verfolgte Menschen. An wen erinnern sie? Warum wird ihrer ausgerechnet mit einem solchen Denkmal gedacht? Außerdem werden gemeinsam Erinnerungszeichen entwickelt und gestaltet. Die maximale Teilnehmerzahl liegt bei 15 Personen. Die Teilnahmegebühr beträgt fünf Euro. Treffpunkt ist die Mahn- und Gedenkstätte Düsseldorf, Mühlenstraße 29.

Die Düsseldorfer Altstadt ist voller Spuren aus der Zeit des Nationalsozialismus. Beim Workshop am Mittwoch, 30. März, 14 bis 17 Uhr, können sich Kinder und Jugendliche ab 12 Jahren ausgerüstet mit GPS-Geräten auf die Suche nach diesen Orten und ihren Geschichten machen. An den einzelnen Stationen sind Hinweise und Infos versteckt, die zum jeweils nächsten Ort führen. Die Gruppe wird durch Mitarbeiter der Mahn- und Gedenkstätte Düsseldorf begleitet. Es können maximal 15 Personen teilnehmen. Der Workshop kostet zehn Euro. Treffpunkt/Abholort ist die Mahn- und Gedenkstätte Düsseldorf, Mühlenstraße 29.