Keine Neuinfektionen in den letzten 24 Stunden

Sechs Städte und Gemeinden coronafrei

In sechs Städten und Gemeinden des Kreises (Balve, Halver, Herscheid, Nachrodt-Wiblingwerde, Neuenrade und Schalksmühle) gibt es aktuell keinen Coronafall.

Lüdenscheid - Die Infektionen mit dem Coronavirus sind weiterhin rückläufig. Aktuell sind kreisweit 52 Frauen und Männer mit dem Coronavirus infiziert. Neue Ansteckungsfälle wurden nicht bekannt. Neben den Infizierten befinden sich 196 Kontaktpersonen in häuslicher Quarantäne. Sie dürfen ihr Haus beziehungsweise ihre Wohnung nicht verlassen. In den vergangenen sieben Tagen haben sich nach Berechnungen des Robert-Koch-Instituts 5,4 (Vortag 6,3) Menschen pro 100.000 Einwohner angesteckt.

In 41 Fällen ist bislang die sogenannte Delta-Variante (B.1.617.2) mittels variantenspezifischer PCR-Testung nachgewiesen worden. Dabei handelt es sich hauptsächlich um milde Krankheitsverläufe. 19 Personen sind aktuell mit der Delta-Variante infiziert, 22 bereits genesen. Mit den 19 Indexfällen stehen knapp 40 Kontaktpersonen in 14-tägiger Quarantäne.

Seit Beginn der Pandemie im Februar 2020 hat der Märkische Kreis insgesamt 20.943 nachgewiesene Corona-Infektionen erfasst. 20.478 Bürgerinnen und Bürger gelten als genesen. 413 Menschen sind in Zusammenhang mit einer Covid-19-Erkrankung verstorben.

Aktuell werden fünf Covid-19 Patienten stationär in Krankenhäusern behandelt, davon zwei intensivmedizinisch. Zwei Personen müssen beatmet werden. Aus dem sensiblen Bereich der stationären Einrichtungen, ambulanten Pflegediensten oder der Eingliederungshilfe ist ein Bewohner betroffen. Ein Beschäftigter befindet sich in angeordneter Quarantäne. In den Schulen sind acht Fälle bekannt und in Kitas drei.

Weitere Informationen unter www.maerkischer-kreis.de oder unter www.land.nrw/corona