20.09.2018 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Kandidaten für den Integrationspreis gesucht

Kandidaten für den Integrationspreis gesucht

Countdown zur Projektmeldung 2018 läuft

Noch bis Montag, 16. Juli 2018, können Einrichtungen und Initiativen aus Düsseldorf ihre Meldung für den Düsseldorfer Integrationspreis einreichen.

Düsseldorf - Der diesjährige Wettbewerb richtet sein Augenmerk auf Projekte, die dazu beitragen, eine Anerkennungskultur aufzubauen und eine Wertschätzung für gesellschaftliche Vielfalt zu fördern. Prämiert werden sowohl erfolgreich laufende Projekte mit einem präventiven Ansatz als auch Projekte, die Aufklärungsarbeit und Sensibilisierung leisten.

Zur Teilnahme aufgerufen sind Düsseldorfer Einrichtungen und Initiativen wie zum Beispiel Sportvereine, Migrantenvereine, Wohlfahrtsverbände, Kulturinstitutionen, Träger der Jugendarbeit sowie alle Düsseldorfer Schulen. Die Wettbewerbsausschreibung, das Meldeformular sowie die Bewertungskriterien der Jury können unter www.duesseldorf.de unter dem Stichwort "Integrationspreis" abgerufen werden.

Der bereits zum fünften Mal ausgeschriebene Wettbewerb beruht auf einer Kooperation zwischen dem Lions Club Düsseldorf-Karlstadt und dem Kommunalen Integrationszentrum der Landeshauptstadt Düsseldorf. Der Lions Club hat drei Preisgelder in Höhe von 5.000 Euro, 3.000 Euro und 2.000 Euro für den Wettbewerb gestiftet. Die Auszeichnung der prämierten Projekte erfolgt im Herbst durch Stadtdirektor Burkhard Hintzsche im Düsseldorfer Rathaus. Mit dem Preisgeld soll die erfolgreiche Projektarbeit fortgeführt werden.


Copyright 2018 © Xity Online GmbH