14.12.2018 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Kanalreparatur in der Kettwiger Straße

Kanalreparatur in der Kettwiger Straße

Einschränkungen für den Verkehr

Auf der Kettwiger Straße wird ab Montag, 30. Juni, in Höhe der gläsernen Lärmschutzwand vor dem Stadtwerkepark eine Fahrspur wegen Kanalbauarbeiten gesperrt.

Düsseldorf - Nachdem 2013 im ersten Bauabschnitt, in einer Sofortmaßnahme, der defekte Mischwasserkanal teilweise erneuert worden ist, muss jetzt im zweiten Bauabschnitt der restliche defekte Mischwasserkanal zusammen mit der Straßenoberfläche erneuert werden. Für die Arbeiten wurde gezielt die Zeit der Sommerferien gewählt. Start ist am Montag um 9 Uhr. Es wird im Drei-Schicht-Betrieb an sieben Tagen in der Woche gearbeitet. Der beschädigte Kanal liegt ungefähr vier bis fünf Meter unter der Fahrbahn. Die Kanalbauarbeiten werden voraussichtlich bis zum 30. August dauern.
Zunächst werden die rechte Fahrspur und Teile der linken Fahrspur in Fahrtrichtung Norden von der Straße Höherweg bis zur Behrenstraße gesperrt. Nach Fertigstellung dieses Abschnittes wird die linke Fahrspur und Teile der rechten Fahrspur in Fahrtrichtung Norden von der Straße Höherweg bis zur Behrenstraße gesperrt. Die verbleibende Fahrbahn hat nur eine Restbreite von 2,10 Meter, so dass Kleinlaster und der Lkw-Verkehr großräumig an der Baustelle vorbeigeführt werden müssen. Die beiden Fahrspuren in Gegenrichtung, bleiben frei.
Für den Kleinlaster- und Lkw-Verkehr wird eine Umleitung über Höherweg, Höherhofstraße, Nach den Mauresköthen, Torfbruchstraße, Pöhlenweg, Ludenberger Straße, Vautierstraße und Heinrichstraße eingerichtet. Diese Route ist nur für Fahrzeuge bis zu einer Höhe von 3,20 Meter befahrbar. Für höhere Fahrzeuge wird eine Umleitung über die Völklinger Straße und durch den Rheinufertunnel eingerichtet.

Tags:
  • Kanalreparatur
  • Kettwiger_Straße
  • düsseldorf

Copyright 2018 © Xity Online GmbH