15.12.2018 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Kanalerneuerung in der Heinrich-Ehrhardt-Straße

Kanalerneuerung in der Heinrich-Ehrhardt-Straße

Arbeiten enden voraussichtlich im Januar 2015

Der vorhandene Mischwasserkanal in der Heinrich-Ehrhardt-Straße ist zwischen Haus Nr. 12 und der Rather Straße beschädigt und muss auf einer Länge von etwa 195 Metern erneuert werden.

Düsseldorf - Die Kanalerneuerung erfolgt überwiegend in offener und teilweise in geschlossener Bauweise (Stollenbau) in 50 Meter langen Abschnitten. Bei dieser so genannten Wanderbaustelle wird immer nur die notwendige Straßenfläche gesperrt, um den Verkehr möglichst wenig zu beeinträchtigen. Dabei wird die rechte Fahrspur der dreispurigen Heinrich-Ehrhardt-Straße in Fahrtrichtung Mörsenbroich abschnittsweise in Anspruch genommen. Die Arbeiten beginnen am Montag, 11. August, und enden voraussichtlich im Januar 2015. Nach den Kanalbauarbeiten werden vom Amt für Verkehrsmanagement die betroffenen Straßenoberflächen ebenfalls abschnittsweise wiederhergestellt. Die Gesamtkosten betragen rund 400.000 Euro.


Tags:
  • Kanalerneuerung
  • bauarbeiten
  • düsseldorf
  • Heinrich-Ehrhardt-Straße

Copyright 2018 © Xity Online GmbH