24.06.2019 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Kanalbauarbeiten in der Eisenstraße

Kanalbauarbeiten in der Eisenstraße

Bauarbeiten enden voraussichtlich im Februar 2016

In der Eisenstraße zwischen Willi-Becker-Allee und Stahlstraße wird ab Montag, 27. Juli, mit der Erneuerung des Mischwasserkanales begonnen.

Düsseldorf - Die Kanalerneuerung erfolgt in offener Bauweise. Die Baumaßnahme beginnt im Bereich der Verkehrsinsel der Willi-Becker-Allee und wird abschnittsweise über die Eisenstraße bis zur Stahlstraße geführt. Hierbei handelt es sich um eine sogenannte Wanderbaustelle, bei der immer nur die notwendige Straßenfläche in Anspruch genommen wird.

Im Bereich der Willi-Becker-Allee wird der Verkehr einspurig an der Baustelle vorbeigeführt. Während der Kanalverlegung in der Eisenstraße kann der Anliegerverkehr beidseitig bis zur Baustelle vorfahren. Hierfür werden Ausweich- und Wendebuchten eingerichtet. Dem Baufortschritt entsprechend werden die betroffenen Parklätze zeitweise gesperrt. Die Bauarbeiten enden voraussichtlich im Februar 2016. Anschließend werden vom Amt für Verkehrsmanagement die betroffenen Straßenoberflächen wiederhergestellt. Die Gesamtkosten belaufen sich auf rund 465.000 Euro.


Copyright 2019 © Xity Online GmbH