01.10.2020 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Kälbchen verirrt sich in Pool

Kälbchen verirrt sich in Pool

Feuerwehr befreit Jungtier aus Schwimmbecken in Hessen

Kühe gehen in der Regel zwar nicht schwimmen - aber sie können es.

Schlitzenhausen - Ein von einer Weide ausgebüxtes Kälbchen hat im osthessischen Schlitzenhausen unfreiwillig seine Schwimmkünste unter Beweis gestellt. Die junge Kuh wurde am Samstagmorgen von den Bewohnern eines Einfamilienhauses in einem Swimmingpool im Garten entdeckt, wie die Polizei mitteilte. Vermutlich hielt das Tier demnach die Poolabdeckung für einen fest begehbaren Untergrund und stürzte ins Wasser.

Die Kuh habe sich jedoch "geschickt über einen längeren Zeitraum über Wasser halten" können, erklärte die Polizei. Hilfe benötigte das Tier demnach lediglich beim Ausstieg: Die Ortsfeuerwehr pumpte einen Großteil des Wassers aus dem Pool, zog die Kuh mit Seilen heraus und brachte sie zu ihrem Besitzer. Dieser habe dem Jungtier mit Streicheleinheiten zum bestandenen "Freischwimmer" gratuliert, erklärte die Polizei.

(xity, AFP)


Copyright 2019 © Xity Online GmbH