Kader der DEG nimmt weiter Formen an

Mehrere Leistungsträger verlängern ihre Verträge

Die Planungen der Düsseldorfer EG für die Saison 2016/17 gehen weiter. Bei der Saisonabschlussparty im Stahlwerk gab der Club die Vertragsverlängerungen von drei Spielern des aktuellen Kaders bekannt.

Düsseldorf - Mathias Niederberger, Drayson Bowman und Alexej Dmitriev bhleiben dem Verein treu. Bei Kurt Davis wurde zudem eine Option wirksam. Dadurch hat sich der Kontrakt des Verteidigers um ein weiteres Jahr erweitert.

Mathias Niederberger bleibt der DEG ein weiteres Jahr erhalten. Der 23-jährige Torhüter hatte zu Beginn seiner Karriere alle Düsseldorfer Jungendmannschaften durchlaufen. Nach Stationen in Nordamerika wechselte er 2014 zu den Eisbären nach Berlin, von denen er 2015 zurück nach Düsseldorf kam. In der Saison 2015/16 absolvierte er 47 Spiele für die DEG und wurde von der Deutschen Eishockey Liga als 'Torwart des Jahres' ausgezeichnet. Cheftrainer Christof Kreutzer: "Mathias hat uns voll überzeugt. Ich freue mich sehr, dass er die Erwartungen und Hoffnungen, die wir in ihn gesetzt haben, so nachhaltig bestätigt hat. Gut, dass er bei uns bleibt!"

Der Vertrag von Drayson Bowman läuft nun ebenfalls bis zum Ende der Saison 2016/17. Er war im Laufe der Saison 2015/16 von den Charlotte Checkers (AHL) an den Rhein gewechselt. In 24 Spielen erzielte der 26-jährige Stürmer zehn Tore, außerdem gab er sieben Vorlagen. Kreutzer: "Drayson besitzt alles, was ein Stürmer in der DEL braucht. Er ist spielstark, schnell, torgefährlich und hat einen guten Schuss. Außerdem ist er in einem guten Alter. Er kann sich hier immer noch weiterentwickeln."

Alexej Dmitriev spielt seit 2014 bei der Düsseldorfer EG. Der Stürmer stand zuvor bei den Bietigheim Steelers und den Dresdner Eislöwen in der DEL2 unter Vertrag. In bislang 109 DEL-Spielen schoss der 30-jährige Offensivspieler 17 Treffer und gab 25 Vorlagen. Kreutzer: "Alexej hat sich endgültig in der DEL durchgesetzt. Er ist technisch versiert und bildet mit Eddi Lewandowski ein starkes Duo." Der Vertrag mit Dmitriev wurde um zwei Jahre verlängert.

Bei Kurt Davis wurde eine Option wirksam, so dass sein Vertrag automatisch um eine Saison erweitert wurde. Der Verteidiger ist seit Sommer 2014 im Kader der DEG. Er wurde in bislang 117 DEL-Spielen eingesetzt. Hierbei gelangen ihm zehn Tore und 34 Vorlagen.