18.12.2018 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Juweliergeschäft in Niederkassel überfallen

Juweliergeschäft in Niederkassel überfallen

Niedrige dreistellige Bargeldsumme erbeutet

Die Polizei Düsseldorf sucht Zeugen eines Raubes, der sich heute Morgen auf der Oberkasseler Straße ereignet hat. Zwei Täter nötigten den 73-jährigen Inhaber eines Juweliergeschäfts unter Vorhalt einer Waffe zur Herausgabe von Bargeld.

Düsseldorf - Gegen 9.50 Uhr betraten zwei unbekannte Männer das Ladenlokal an der Oberkasseler Straße. Während einer der beiden an der Eingangstür "Schmiere stand", bedrohte sein Komplize den Juwelier mit einer Waffe und forderte die Herausgabe von Bargeld und Gold. Der 73-Jährige übergab dem Täter daraufhin das Bargeld (niedrige dreistellige Summe). Mit der Beute flüchteten die Gangster zu Fuß. Bei dem Überfall wurde das Opfer leicht verletzt.

Die Täter werden wie folgt beschrieben:

1. Täter (bewaffnet): circa 30 bis 40 Jahre alt, ungefähr 1,65 Meter groß, Basecap, Hornbrille, schwarze Jacke, kräftige Figur. Er hatte eine schwarze Umhängetasche dabei.

2. Täter: Circa 1,85 Meter groß, grüne Jacke, Wollmütze

Das zuständige Kriminalkommissariat 13 bittet Zeugen, die Hinweise auf die Täter geben können und/oder kurz vor der Tat verdächtige Beobachtungen gemacht haben, sich unter Telefon 0211-8700 zu melden.


Tags:
  • Polizei
  • Kriminalität
  • NRW

Copyright 2018 © Xity Online GmbH