22.10.2020 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Jugendliche Einbrecher stehlen Schmuck

Jugendliche Einbrecher stehlen Schmuck

Polizei Neuss sucht nach Tatverdächtigen

Am Dienstag, 7. April 2015, nutzten bislang unbekannte Diebe die Abwesenheit der Bewohner, um in ein Haus an der Erlenstraße einzubrechen. Als diese nach Hause kamen, machten sie eine unschöne Entdeckung.

Neuss - Die Täter hatten alle Räume betreten und nach Wertgegenständen durchsucht. Sämtliche Schranktüren standen offen, Schubladen waren herausgezogen und Gegenstände lagen auf dem Boden. Die Einbrecher waren bereits mit erbeutetem Schmuck über alle Berge.

Wie die hinzugerufene Polizei ermittelte, hatten die Unbekannten zuerst versucht die Eingangstür des Einfamilienhauses aufzuhebeln. Als dies offensichtlich misslang, verschafften sie sich durch ein Fenster gewaltsam Zutritt.

Ein aufmerksamer Nachbar erinnerte sich, im Tatzeitraum zwei verdächtige Personen im Umfeld der Erlenstraße gesehen zu haben. Es soll sich um einen männlichen Jugendlichen im Alter von etwa 17 Jahren und ein Mädchen, etwa 15 bis 16 Jahre alt, gehandelt haben. Der junge Mann war etwa 180 Zentimeter groß und schlank. Er hatte
kurzes, dunkles Haar. Seine Begleiterin hatte lange, dunkle Haare. Das Erscheinungsbild der beiden wurde als "südländisch" beschrieben. Auffällig war, dass sie für die Jahreszeit relativ sommerlich
gekleidet waren.


Tags:
  • Polizei
  • Neuss
  • Einbruch
  • Schmuck

Copyright 2019 © Xity Online GmbH