Jugendbuchwoche im Literaturhaus Krefeld

Poetry-Slam-Workshop mit Dorian Steinhoff

Mit einem Poetry-Slam-Workshop beginnt am Mittwoch, 15. Oktober, um 15 Uhr die Jugendbuchwoche im Niederrheinischen Literaturhaus Krefeld an der Gutenbergstraße.

Krefeld - "Mittlerweile hat es ja fast jeder mitbekommen. Poetry Slam ist cool, ist hip, ist Literatur, ist Unterhaltung, ist Vortragskunst“, sagt Dorian Steinhoff, der den Workshop im Auftrag des Kulturbüros der Stadt Krefeld leitet. Der Workshop richtet sich an 13- bis 15-Jährigen, die mehr über Poetry Slam erfahren und erste Versuche im Schreiben und Vortragen eigener Texte unternehmen wollen. Tipps und Hilfe bei Ideenfindung und Umsetzung gibt Autor Dorian Steinhoff. Die Teilnahme ist kostenfrei.
Dorian Steinhoff, Jahrgang 1985, ist Autor und Literaturvermittler. Er studierte Philosophie, Rechtswissenschaften und Germanistik. Seit 2008 arbeitet er mit Jugendlichen und jungen Erwachsenen in Deutschland, Frankreich und Luxemburg. Außerdem schreibt er für ein Jugendmagazin. Er lebt in Düsseldorf und München. Die Stadt Köln verlieh ihm das Rolf-Dieter-Brinkmann-Stipendium 2014.
Die Jugendbuchwoche im Niederrheinischen Literaturhaus Krefeld ist ein Projekt des Kulturrucksacks NRW und wird finanziell unterstützt vom Otto-Brües-Freundkreis. Da die Anzahl der Plätze im Niederrheinischen Literaturhaus Krefeld begrenzt ist, wird um Anmeldung gebeten per E-Mail anette.ostrowski@krefeld.de oder unter Telefon 02151 1543766. Aktuelle Informationen stehen unter www.jugendbuchwoche-krefeld.de.

Tags:
  • Jugendbuchwoche
  • literaturhaus
  • krefeld
  • Poetry-Slam-Workshop