24.10.2020 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Jugendbuch-Leseclub im Literaturhaus

Jugendbuch-Leseclub im Literaturhaus

Veranstaltung im Rahmen des Kulturrucksacks

Ein Jugendbuch-Leseclub für Kinder und Jugendliche im Alter von zehn bis 14 Jahren beginnt am Donnerstag, 23. April, um 17 Uhr im Rahmen des Kulturrucksacks NRW im Niederrheinischen Literaturhaus Krefeld.

Krefeld - Der Leseclub trifft sich immer am dritten Donnerstag im Monat und dauert 90 Minuten. Ziel ist die intensive Auseinandersetzung mit Büchern zeitgenössischer Jugendbuchautoren des Niederrheins, die weit über das rein konsumierende Lesen eines Buches hinausgeht. Die Teilnahme ist für Kinder und Jugendliche kostenfrei.

Den Auftakt macht das Buch "Den Kleinen verkloppen wir mal wieder" des Düsseldorfer Autors Armin Kaster, der sich mit dem Thema "Mobbing" beschäftigt. Bei jedem Treffen erhält der Leseclub Einblicke in den Spannungsaufbau des Buches, reflektiert und diskutiert die Motive der handelnden Personen. Kreative Schreibübungen regen an, sich mit einzelnen Aspekten des Buches intensiver zu befassen und dabei den eigenen Schreibstil zu entwickeln oder zu verfeinern. Zum Abschluss der ersten drei Leseclub-Treffen wird Kaster im September sein Buch bei einer Lesung präsentieren und sich den Fragen der Leseclub-Teilnehmer stellen. Der Leseclub wird von Renate Kaiser geleitet. Sie ist Autorin mehrerer Jugendbücher und leitet kreative Schreibprojekte im Rahmen von ?Kultur und Schule" und des "Kulturrucksacks". Weitere Termine sind am 21. Mai, 18. Juni, 20. August und 17. September. Einige Plätze sind noch frei, um eine Anmeldung wird gebeten.


Copyright 2019 © Xity Online GmbH