18.10.2019 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Jugend musiziert 2014

Jugend musiziert 2014

Düsseldorfer Erfolge beim Bundeswettbewerb

Zwölf Düsseldorfer Jugendliche konnten sich in diesem Jahr für den Bundeswettbewerb "Jugend musiziert" in Braunschweig/Wolfenbüttel qualifizieren.

Düsseldorf - Und es gab auch wieder einige Erfolge. Bei der Solowertung Klavier und in den Ensemblewertungen Akkordeon-Kammermusik sowie Neue Musik war Düsseldorf besonders stark vertreten. Hier die Ergebnisse für Düsseldorf:
Klavier Solo: Alexandra Momot (1. Preis), Chiara Wernet (2. Preis), Jannik Truong (2.Preis), Zhutao Huang (2. Preis).
Harfe: Luisa Gabrisch (2. Preis).
Gitarre (Pop): Lukas Kommenovic (2. Preis).
Akkordeon-Kammermusik: Elena Cuppone (Mandoline, mit sehr gutem Erfolg teilgenommen), Bianca Kohnert (Akkordeon, mit sehr gutem Erfolg teilgenommen).
Neue Musik-Ensemble: Elena Cuppone (Mandoline, mit sehr gutem Erfolg teilgenommen), Jena Dannenberg (Mandoline, mit sehr gutem Erfolg teilgenommen), Mascha Wischnepolski (Mandoline, mit sehr gutem Erfolg teilgenommen), Nicola Stock (Mandoline, mit sehr gutem Erfolg teilgenommen).
Das Abschlusskonzert des Bundeswettbewerbs mit einer Auswahl der besten Leistungen aus ganz Deutschland findet am Sonntag, 22. Juni 2014, um 11.00 Uhr in der Kölner Philharmonie statt. Alle Ergebnisse des Bundeswettbewerbs unter: www.jugend-musiziert.org.

Tags:
  • Jugend_musiziert
  • Bundeswettbewerb
  • erfolge
  • düsseldorf

Copyright 2019 © Xity Online GmbH