18.08.2018 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Juan "Pico" Monaco will Titel verteidigen

Juan "Pico" Monaco will Titel verteidigen

Argentinischer Top-Star schlägt im Rochusclub auf

Knapp zwei Monate vor Beginn der zweiten Auflage des ATP-Tennisturniers in Düsseldorf haben die Veranstalter gute Neuigkeiten für alle Tennisfans.

Düsseldorf - Titelverteidiger Juan "Pico“ Monaco aus Argentinien schlägt bei den Düsseldorf Open im Rochusclub auf und will seinen Titel unbedingt erfolgreich verteidigen. Bereits viermal war der argentinische Davis-Cup-Spieler zu Gast im Grafenberger Wald und holte sich im Rahmen der Tennis-Mannschafts-Weltmeisterschaft 2010 den Titel mit seinem Team gegen die USA.
2013 gelang Monaco dann in Düsseldorf etwas Historisches: Als Sieger der Premiere des ATP-Einzelturniers sicherte er sich einen Platz in den Geschichtsbüchern. Der Argentinier hatte sich als Nummer 3 der Setzliste im Halbfinale in einem hochklassigen "Gaucho-Duell“ gegen Landsmann Guido Pella durchgesetzt und im Finale gegen den Finnen Jarkko Nieminen nach 70 Minuten mit 6:4, 6:3 den Titel geholt. Monaco: "Ich fühle mich in Düsseldorf und besonders im Rochusclub sehr wohl. Der Titel im vergangenen Jahr ist wohl der beste Beweis dafür. Ich freue mich sehr auf das Turnier!“
Der 29-Jährige, der im Herbst 2012 an Nummer 10 der Tennis-Weltrangliste geführt wurde, feierte bislang acht Turniersiege auf der ATP-Tour, sieben davon auf Sand. Die Anlage im Grafenberger Wald kennt Juan Monaco sehr gut, dort hatte er bereits in der Bundesliga für Düsseldorf aufgeschlagen. Turnierdirektor Dietloff von Arnim: "Juan hat viele Fans in Deutschland und besonders in Düsseldorf. Wir freuen uns sehr über seine Zusage, dass er bei den Düsseldorf Open erneut mit von der Partie sein wird. Als Titelverteidiger können wir sicher einiges von ihm erwarten.“

Copyright 2018 © Xity Online GmbH