Jetzt für den Düsseldorfer Jugendrat kandidieren

Bewerbungsfrist endet kommende Woche

Düsseldorfer Jugendliche im Alter von 14 bis 20 Jahren haben nur noch neun Tage Zeit, sich für eine Kandidatur für den Düsseldorfer Jugendrat zu bewerben.

Düsseldorf - Die Bewerbungsunterlagen müssen spätestens bis Freitag, 30. September 2022, 16:00 Uhr, im Jugendinformationszentrum "zeTT", am Hauptbahnhof, Willi-Becker-Allee 10, abgegeben werden.

Einige Bewerbungen liegen bereits vor; es werden aber noch weitere Jugendliche gesucht, die sich für Kinder- und Jugendthemen einsetzen und Spaß daran haben, Projekte und Aktionen mit anderen umzusetzen. Sie haben die Chance, die Interessen aller Düsseldorfer Kinder und Jugendlichen aktiv und nachhaltig zu vertreten und ihrer Generation eine Stimme zu geben. Die zwei notwendigen Formulare (Zustimmungserklärung und Unterstützungsunterschriften) und viele weitere Informationen sind zu finden auf www.duesseldorf.de/jugendrat und auf www.youpod.de oder direkt im Jugendinformationszentrum zeTT.

Die Wahl zum Düsseldorfer Jugendrat selbst findet am Mittwoch, 16. November 2022, statt. Der Jugendrat der Landeshauptstadt Düsseldorf vertritt die Interessen und Belange der Kinder und Jugendlichen in der Stadt. Die jugendlichen Bewerberinnen und Bewerber kandidieren in den Stadtbezirken, in denen sie wohnen, oder in dem ihre Schule liegt. In den Jugendrat gewählt werden 31 Mädchen und Jungen.

Im Jugendrat gibt es viele Möglichkeiten für engagierte Mädchen und Jungen, sich in ihrem Stadtbezirk und ihrer Stadt einzusetzen. In diesem kommunalen Gremium können Kinder und Jugendliche eigene Projekte und Aktionen starten und Kommunalpolitik hautnah erleben. Jugendratsmitglieder bringen sich in Ausschüssen und Bezirksvertretungen ein, reden mit und werden von Verwaltung und Politik ernst genommen. Die Ausrufung des Klimanotstandes auf Initiative des Jugendrates ist nur ein Beispiel aus der Vergangenheit.