Jette Joop entwirft Mode für Aldi

Designerin will "Demokratisierung guten Designs"

Die Designerin Jette Joop entwirft für den Discounter Aldi eine Modekollektion.

Berlin - "Ich habe den Ehrgeiz, dass das klappt", sagte Joop dem "Handelsblatt" (Montagsausgabe). "Ich hoffe und gehe eigentlich davon aus, dass die gesamte Ware sehr schnell abverkauft ist." Joop hat eine Kollektion von Damenmode und Schuhen entworfen, die ab dem 11. April bei Aldi Süd verkauft wird.

Sorge, dass der Verkauf ihrer Mode bei Aldi ihrem Image schade, hat Joop nicht. "Ich betrachte die Kooperation mit Aldi Süd als eine freche Herausforderung", sagte die Designerin. "Aldi ist Kult." Als die Anfrage für die Kollektion gekommen ist, sei sie sofort begeistert gewesen.

Es gehe ihr um die "Demokratisierung guten Designs". Mode sei häufig viel zu weit von den Menschen entfernt, sagte Joop. "Zu abgedreht die Entwürfe, zu teuer, getragen vom Magermodels."

(xity, AFP)