11.12.2019 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Jazz in der KuFa

Jazz in der KuFa

JugendJazzOrchester NRW in Krefeld

Am Sonntag, 11. Mai 2014 gibt das Jugend-Jazz-Orchester NRW auf der Bühne der Kulturfabrik Krefeld sein Bestes.

Krefeld - Das JugendJazzOrchester NRW (JJO NRW) besteht seit 1975. Nordrhein-Westfalen war das erste Bundesland, das mit Unterstützung seines damaligen Ministerpräsidenten Johannes Rau ein Orchester förderte. Viele ehemalige Mitglieder spielen heute in etablierten Ensembles. Einen Namen hat sich das JJO NRW u.a. durch ausgefallene und innovative Projekte gemacht. Dazu gehört insbesondere die Zusammenarbeit mit klassischen Orchestern. Als Repräsentant des Landes NRW gibt das JJO Konzerte auf der ganzen Welt. So ist es das erste deutsche Jugendorchester, das in China tourte. Auf Einladung des Goethe-Instituts absolvierte das Ensemble 2003 Tourneen nach Südkorea und Marokko. Im Herbst 2010 feierte das JJO NRW sein 35-jähriges Bestehen und wurde, wie auch schon 2006, als bestes Landesensemble auf dem Bundeswettbewerb für Auswahlorchester ausgezeichnet. Zudem wurde ihm der "WDR-Jazzpreis 2013“ in der Kategorie "NRW-Jazznachwuchs“ zugesprochen. Das JugendJazzOrchester NRW ist ein Förderprojekt des Ministeriums für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport und steht in der Trägerschaft des LandesMusikRats NRW. Es wird vertreten und unterstützt durch den "Verein zur Förderung junger Jazzmusiker in NRW e.V.“


Tags:
  • Jugend
  • Jazz
  • Orchester
  • JugendJazzOrchester NRW
  • Konzert
  • Krefeld
  • Kulturfabrik
  • Kulturfabrik Krefeld

Copyright 2019 © Xity Online GmbH