Jasmin Tabatabai: Verzicht kann Geheimnis guter Beziehung sein

Schauspielerin für klare Verhältnisse bei Kindererziehung in Patchworkfamilien

Die gegenseitige Bereitschaft zum Verzicht kann nach Einschätzung der Schauspielerin Jasmin Tabatabai das Rezept für eine gute Partnerschaft sein.

Berlin - "Unser Geheimnis liegt im Verzicht", sagte die 48-Jährige der am Donnerstag erscheinenden Zeitschrift Zeitschrift "Bunte" über die Beziehung mit ihrem Partner Andreas Pietschmann. "Wir haben beide auf viele Dinge verzichtet, vor allem in Sachen Karriere", fügte Tabatabai laut Vorabmeldung hinzu.

Die Schauspielerin, die ein Kind aus einer früheren Beziehung und zwei zusammen mit Pietschmann hat, plädierte bei der Kindererziehung in einer Patchworkfamilie für klare Verhältnisse. Der Vater ihrer ersten Tochter lebe in Amerika, sie habe das alleinige Sorgerecht. "Natürlich hat meine Tochter Kontakt zu ihrem biologischen Vater, aber der soziale Vater ist Andreas", sagte Tabatabai.

(xity, AFP)