"Japan-Tage" in Düsseldorf starten digital

Weitere Veranstaltungen im Laufe des Jahres

Mit ersten, meist virtuellen Angeboten starten die Düsseldorfer Japan-Tage im Mai ins Jubiläumsjahr von 160 Jahren deutsch-japanischer Freundschaft.

Düsseldorf - Statt der großen Feier am Rheinufer finden die Japan-Tage 2021 in Form vieler dezentraler Veranstaltungen statt. Mit dem Rahmenprogramm würdigen die Veranstalter das historische Jubiläum von 160 Jahren Beziehungen zwischen Japan und Deutschland.

Die Landeshauptstadt Düsseldorf, das Land Nordrhein-Westfalen und die Japanische Gemeinde haben nach der Absage im vergangenen Jahr für den nun 19. Japan-Tag ein Programm entwickelt, das auch unter Pandemiebedingungen die Vielseitigkeit japanischer Kultur in Düsseldorf präsentiert und ab dem Sommer mit weiteren Publikumsterminen stattfinden könnte. Beim Wirtschaftstag Japan 2021 beschäftigen sich Branchenvertreter*innen aus Japan und Deutschland bei einem rein digitalen Event mit dem Thema „Innovative Distribution und Logistik im Zeichen von Nachhaltigkeit und New Normal“.

"Japan-Tage" zeigen vielseitige japanische Kultur

Auch ohne das Treiben am Rheinufer ist das Angebot der Japan-Tage 2021 breit gefächert und gewohnt abwechslungsreich. Im Rahmen des Programms zeigt die Japanische Industrie- und Handelskammer ab dem 21. Mai in einem Rheinbahnwaggon der Wehrhahnlinie die Geschichte der Wirtschaftsbeziehungen zwischen Japan und NRW in einer besonderen Ausstellung. Zwei Monate lang erfahren Rheinbahngäste auf diese Weise unterwegs etwas über die historische Dimension der Freundschaft zwischen beiden Ländern.

An weiteren Höhepunkten im Mai können Interessierte vor allem online teilnehmen, beispielsweise beim digitalen Manga-Zeichenwettbewerb vom 22. bis 31. Mai 2021. Als Online-Version der Anime-Convention DoKomi findet die DigiKomi am 22. Mai im Live-Stream statt. Die DoKomi selbst ist von Mai auf den 7. und 8. August verlegt, 2019 besuchten mehr als 55.000 Menschen Deutschlands größte Anime und Japan Messe. Auch der Auftritt der Samurai Gruppe Takeda e.V., einem der Publikumslieblinge des Japan-Tags, soll dieses Jahr im August stattfinden. Die Veranstalter prüfen, ob sich das japanische Feuerwerk im Herbst dieses Jahres nachholen lässt.

News und das aktuelle Programm immer online

Alle Termine und Informationen rund um die „Japan-Tage“ und den Wirtschaftstag werden rechtzeitig online veröffentlicht auf www.japantag-duesseldorf-nrw.de. Nach einem vollständigen Re-Launch zeigt die für die mobile Nutzung optimierte Website das aktuelle Programm, Meldungen sowie Wissenswertes zu den Veranstaltungen. Das bekannte gedruckte Programm wird hier auch als E-Paper abrufbar sein.

Wirtschaftstag Japan am 27. Mai als virtuelle Konferenz

Der Wirtschaftstag Japan findet als rein virtuelle Veranstaltung am 27. Mai 2021 statt. In diesem Jahr ist das Thema der größten deutsch- japanischen Wirtschaftskonferenz in Deutschland „Innovative Distribution und Logistik im Zeichen von Nachhaltigkeit und New Normal“. Nordrhein-Westfalen mit der Landeshauptstadt Düsseldorf ist mit mehr als 600 japanischen Unternehmen der stärkste Japan-Standort in Deutschland und Kontinentaleuropa.

Seit 2002 veranstalten das Land NRW, die Landeshauptstadt Düsseldorf und die japanische Gemeinde Düsseldorfs gemeinsam mit ihren Partnern den Wirtschaftstag Japan zu aktuellen deutsch-japanischen Wirtschaftsthemen. Der Wirtschaftstag Japan ist fester Bestandteil des Japan-Tags und unterstreicht die Bedeutung des Japanstandorts Düsseldorf. Er wendet sich an deutsche und japanische Wirtschaftsvertreter*innen. Aufgrund der Corona-Pandemie wird die Veranstaltung 2021 als virtuelle Konferenz ausgerichtet.