18.11.2018 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Internationaler Frauentag

Internationaler Frauentag

Veranstaltungen bis zum 21. März 2014

Obwohl der eigentliche Internationale Frauentag schon vorbei ist, gibt es in Krefeld weiterhin verschiedene Veranstaltungen, die von der Gleichstellungsstelle der Stadt Krefeld in Zusammenarbeit mit dem Frauenpolitischen Forum angeboten werden.

Krefeld - Das Angebot umfasst politische, berufliche, gesundheitliche und kulturelle Veranstaltungen. Am Mittwoch, 12. März 2014, gibt es in der Frauenberatungsstelle Krefeld, Carl-Wilhelm- Straße 33, von 18 bis 19.30 Uhr einen Yoga-Schnupperabend für Frauen. Der Kurs kostet 10 Euro. Die Referentin Gerlinde Wientgen berichtet ebenfalls am Mittwoch, 12. März 2014, von 19.30 bis 21.30 Uhr im Eine-Welt-Laden, Westwall 62, über indische Frauen im Widerstand zu Gewalt und Ausbeutung. Der Vortrag ist kostenlos.

"Einbruch und Diebstahl“ – Wie kann ich mich schützen und was tut die Polizei?“ ist das Thema des "Frauenfrühstücks“ am Samstag, 15. März 2014, um 9.30 Uhr im Restaurant Hexagon, Theaterplatz 1. Eine verbindliche Anmeldung bis zum 14. März 2014 in der CDU-Geschäftsstelle ist möglich unter Telefon 02151 81980. Die Kosten für das Frühstück betragen 9,50 Uhr.

Ein Wochenendseminar "WenDo – Selbstbehauptung und Selbstverteidigung für Frauen“ findet am Samstag und Sonntag, 15. und 16. März 2014, im Paritätischen Wohlfahrtsverband, Mühlenstraße 42, jeweils von 11 bis 16 Uhr statt. Eine Anmeldung ist erforderlich unter Telefon 02151 800571. Nähere Informationen zu den Veranstaltungen gibt es im Veranstaltungsfaltblatt oder im Internet unter www.krefeld.de/frauentag2014.


Tags:
  • Internationalen Frauentag
  • Krefeld
  • Veranstaltungen
  • Frau
  • Frauentag

Copyright 2018 © Xity Online GmbH