Infektionsgeschehen in Düsseldorfer Grundschule

Mehrere Kinder positiv auf Corona getestet

In einer Düsseldorfer Grundschule sind aktuell mehrere positive Coronafälle diagnostiziert worden.

Düsseldorf - In der St. Rochus-Schule in Pempelfort sind vermehrt Infektionen mit dem Coronavirus festgestellt worden. Es wurden zehn positive Fälle unter Schülerinnen und Schülern gemeldet. Der erste Fall trat am 3. Dezember 2021 auf. Alle Infizierten sowie Kontaktpersonen wurden isoliert und befinden sich in Quarantäne.

Kein Omikron-Fall an der Paulusschule

Einen Omikron-Fall oder Omikron-Verdachtsfall an der Paulusschule ist beim Gesundheitsamt der Landeshauptstadt Düsseldorf nach aktuellem Stand nicht bekannt. In einem Telefonat zwischen der Fallbearbeitung und der Schulleitung kam es wohl zu einem Missverständnis. Es liegt keine Omikron- sondern die verbreitete Delta-Virusvariante vor. Eine Rücksprache zur Richtigstellung des Sachverhaltes mit der Schulleitung ist erfolgt.