19.10.2019 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> In Oberbilk entsteht geförderter Wohnungsbau

In Oberbilk entsteht geförderter Wohnungsbau

Architektonischer Wettbewerb an der Kölner Straße

"Wohnen am Sonnenpark" - das Landmarken-Projekt im Düsseldorfer Stadtteil Oberbilk gewinnt immer mehr Kontur.

Düsseldorf - Entlang der Kölner Straße soll ein neues Wohnprojekt in Kombination mit einem Einzelhandelsangebot entstehen. Mit 50 Prozent gefördertem Wohnungsbau erreicht der Projektentwickler dabei eine deutliche Übererfüllung der in Düsseldorf geltenden Quote. Hinzu kommt ein großer Anteil an studentischem Wohnen. Neben bezahlbarem Wohnraum wird zudem ein neues Angebot zur Nahversorgung in Oberbilk entstehen.

Um die außerordentlich hohen architektonischen Qualitätsanforderungen zu gewährleisten, hatte die Landmarken AG gemeinsam mit der Landeshauptstadt Düsseldorf einen architektonischen Wettbewerb ausgeschrieben, in dem auch freiraumplanerische Belange zu beachten waren. So galt es zum Beispiel, eine attraktive Anbindung an den nahegelegenen Sonnenpark im Westen des Plangebiets zu schaffen. Der beste Entwurf stammt aus der Feder des Teams kister scheithauer gross architekten und stadtplaner mit LAND Germany, der am Montag, 30. September, vom Preisgericht ausgewählt wurde.

Fünf Architekturbüros hatten in einem Zeitraum von zwölf Wochen unterschiedliche Ideen für den Standort an der Kölner Straße entwickelt und dabei sehr spannende Ansätze präsentiert. Den zweiten Platz erreichte das Team ZHAC – Zweering Helmus Architekten mit KRAFT. RAUM. Mit dem dritten Preis wurde das Team Konrath und Wennemar Architekten mit FSWLA Landschaftsarchitektur ausgezeichnet.

Nachdem das Preisgericht nun in nichtöffentlicher Sitzung den besten und tragfähigsten Entwurf ausgewählt hat, werden die Ergebnisse des Wettbewerbs ab dem 17. Oktober 2019 im Foyer des Stadtplanungsamtes öffentlich ausgestellt. Der Siegerentwurf von kister scheithauer gross architekten und stadtplaner dient nun als Grundlage für die weitere Entwicklung des Plangebietes.


Copyright 2019 © Xity Online GmbH