23.08.2019 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> In Gedenken an Rafael Frühbeck de Burgos

In Gedenken an Rafael Frühbeck de Burgos

Tonhalle trauert um Dirigenten

Am 11. Juni 2014 verstarb der Dirigent Rafael Frühbeck de Burgos.

Düsseldorf - Der 1933 in Spanien geborene Sohn deutscher Eltern war in den sechziger Jahren Generalmusikdirektor der Stadt Düsseldorf und hat die Düsseldorfer Symphoniker auf eine internationale Landkarte gebracht. In der vergangenen Saison war Frühbeck als Ehrendirigent der Dresdner Philharmonie zu Gast in der Tonhalle und seine Begeisterung an unserem neuen Saal war unübersehbar. "Wir verabredeten uns auf ein Gastdirigat in naher Zukunft. Die Teilnahme an den Feierlichkeiten zum 150. Geburtstag der Symphoniker im Oktober musste Maestro Frühbeck mit Blick auf seinen vollen Terminkalender leider absagen", sagt Intendant Michael Becker.


Copyright 2019 © Xity Online GmbH