Impfung von Kindern startet Freitag

Terminbuchung online möglich

Im ehemaligen Impfzentrum des Kreises Soest starten ab kommenden Freitag das impfen von Kindern zwischen 5 und 11 Jahren.

Kreis Soest - In der ständigen Impfstelle des Kreises Soest in den Räumen der Firma Eaton am Schloitweg in Soest (ehemaliges Impfzentrum) werden ab dem kommenden Freitag, 17. Dezember 2021, auch Kinder zwischen 5 und 11 Jahren geimpft. Verimpft wird der Impfstoff Comirnaty von Biontech/Pfizer. Das teilt die koordinierende Impfeinheit der Kreisverwaltung mit.

An folgenden Tagen sind die Impfzeiten ausschließlich für diese Altersgruppe reserviert:

Freitag, 17. Dezember 2021, 13.00 bis 20.00 Uhr
Dienstag, 21. Dezember 2021, 8.00 bis 15.00 Uhr
Mittwoch, 22. Dezember 2021, 13.00 bis 20.00 Uhr
Dienstag, 28. Dezember 2021, 8.00 bis 15.00 Uhr
Mittwoch, 29. Dezember 2021, 13.00 bis 20.00 Uhr
Montag, 3. Januar 2022, 8.00 bis 15.00 Uhr

Um Wartezeiten zu vermeiden, sind Terminbuchungen notwendig. Unter www.kreis-soest.de/impfen ist ein Onlinebuchungssystem hinterlegt, über das Termine vereinbart werden müssen.

Begleitpersonen oder ältere Geschwisterkinder ab 12 Jahren können nicht mitgeimpft werden. Die Begleitung einer erwachsenen Person ist erforderlich. Das muss nicht zwingend ein Sorgeberechtigter selbst sein.

Um ein Kind impfen lassen zu können, muss eine von einer/m Sorgeberechtigten unterschriebene Einwilligungserklärung im Original vorgelegt werden. Diese ist beim Buchungssystem hinterlegt. Ebenfalls vorgelegt werden muss entweder eine Geburtsurkunde des Kindes oder, sofern bereits vorhanden, ein gültiges Ausweisdokument. Aktuelle Informationen zur Corona-Schutzimpfung sind im Netz unter www.zusammengegencorona.de zu finden.