16.06.2019 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> IHK zieht erste Bilanz zum Ausbildungsmarkt

IHK zieht erste Bilanz zum Ausbildungsmarkt

Wer noch eine Stelle sucht, sollte sich bewerben

Die Düsseldorfer Unternehmen haben bis zum 31. Mai 2019 acht Prozent mehr Ausbildungsverträge abschließen können als im Vorjahresjahreszeitraum.

Düsseldorf - „Dennoch ist auch in diesem Jahr noch weiterhin viel Platz auf dem Ausbildungsmarkt“, erklärt IHK-Geschäftsführer Clemens Urbanek. In der bundesweiten IHK-Lehrstellenbörse warten noch über 43.700 freie Stellen auf Bewerberinnen und Bewerber, davon allein 1.280 in und in einem 20-Kilometer-Radius um Düsseldorf herum.

Täglich kommen weitere freie Stellen hinzu. „Junge Leute sollten sich daher jetzt um eine Ausbildungsstelle bewerben, denn mit einer Berufsausbildung kann man leichter in ein erfolgreiches Berufsleben starten“, appelliert Urbanek. Dies gelte auch für Abiturienten, für die eine Ausbildung nicht nur eine gute Alternative zum Studium darstelle. Auch mit einer Kombination von beidem, also Ausbildung vor oder parallel zum Studium, können man Karriere machen.


Copyright 2019 © Xity Online GmbH