Ideen zum Opernhaus der Zukunft in Düsseldorf

Online-Beteiligung läuft noch bis 10. Juli

Noch bis zum 10. Juli 2021 können alle Bürger*innen im Rahmen der Öffentlichkeitsbeteiligung zum Opernhaus der Zukunft ihre Anregungen, Wünsche und Ideen einbringen.

Düsseldorf - Dies ist über die Website der Öffentlichkeitsbeteiligung möglich: Die Bürgerinnen und Bürger können darstellen, was sie bewegt, gemeinsam mit anderen Düsseldorferinnen und Düsseldorfern diskutieren und in einen kreativen Dialog treten. Hierfür ist eine Anmeldung/Registrierung erforderlich. Zudem können sich Interessierte auf der Website über die bisherigen Untersuchungsergebnisse und Machbarkeitsstudien zum Opernhaus umfassend informieren - dies ist auch über den 10. Juli 2021 hinaus möglich. Die Webseite ist unter folgendem Link zu erreichen: www.dialog-opernhaus-duesseldorf.de

Oberbügermeister Dr. Stephan Keller: "Ich möchte noch einmal alle Düsseldorferinnen und Düsseldorfer zur Bürgerbeteiligung einladen: Nutzen Sie die Möglichkeit und teilen Sie uns ihre Vorstellungen, Ideen und auch Anforderungen an ein Opernhaus der Zukunft mit. So können wir ein möglichst breites Meinungsbild erfassen, welches in den Entscheidungsprozess mit einfließt."

Viele Düsseldorferinnen und Düsseldorfer haben über die Webseite bereits an der Bürgerbeteiligung teilgenommen. 161 Vorschläge, 115 Kommentare und 376 Bewertungen sind eingegangen und können (auch ohne vorherige Anmeldung) auf der Website eingesehen werden.