27.09.2020 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> "Human Brain Project" im Landtag NRW

"Human Brain Project" im Landtag NRW

Ausstellung macht Faszination Gehirn erlebbar

Eine Ausstellung in der Wandelhalle des Landtags NRW gewährt ab sofort nicht nur Einblicke in die moderne Hirnforschung, sondern auch in die Arbeit des von der EU geförderten "Human Brain Project".

Düsseldorf - 86 Milliarden Neuronen, 10.000 Synapsen pro Neuron, drei Millionen Kilometer Nervenfaserverbindungen, über 200 Gehirnregionen, dennoch weniger Energieverbrauch als eine 60-Watt Glühbirne: Nicht umsonst wird das menschliche Gehirn nach Jahrhunderten der Forschung als Wunder der Natur, aber auch als Mysterium bezeichnet. 

Spektakuläre Bilder und Filme machen die Komplexität des Gehirns erlebbar. Exponate zeigen, wie rechenintensive Methoden auf leistungsstarken Computern zu neuen Erkenntnissen fu?r die Neurowissenschaften fu?hren und stellen aktuelle Entwicklungen in der Medizin, im Computing, in der ku?nstlichen Intelligenz und in der Neurorobotik vor.

Die Ausstellung ist ab sofort bis einschließlich Freitag, 30. Januar 2020, im Landtag zu sehen. Sie kann täglich besucht werden nach Anmeldung unter veranstaltungen@landtag.nrw.de oder 0211 884-2129 bzw. -2422. Außerdem können Interessierte sie an offenen Besucherwochenenden (18./19., 25. Januar 2020) von 11.00 bis 17.00 Uhr ohne Anmeldung besichtigen.



Copyright 2019 © Xity Online GmbH