26.09.2020 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Hotel De Medici gewährt erste Einblicke

Hotel De Medici gewährt erste Einblicke

Düsseldorfer Kunstgeschichte zum erleben

Am Donnerstag den 26. Februar 2015 zeigte des Derag Livinghotel De Medici exklusiv, knapp einen Monat vor offiziellen Grand Opening, die glamouröse Kürfürstensuite.

Düsseldorf - Das Derag Livinghotel De Medici in Düsseldorf ist ein Tradition- und Kulturhighlight in Deutschland. Die Historie vom Gebäude geht zurück bis in das 17. Jahrhundert und außerdem besitzt  das Hotel aktuell eine der größten Privatsammlung Nordrhein-Westfalens. Die Ausstattung vom einstigen Wappensaal des alten Stadthauses lässt keine Wünsche offen: Von der Historischen detaillierten Blattgoldverzierung bis hin zur neusten Technik sorgt für ein komfortablen Aufenthalt. Die 130 qm Große Kürfürstensuite lässt sich auf Wunsch auf 300 qm mit drei weiteren Schlafzimmer und fünf Marmor-Bädern erweitern. Der Hoteldirektor Bertold Reul sagte über die Kürfürstensuite:"Nach Kubikmetern ist da auf jeden Fall die größte Suite Deutschlands".

Ab sofort bietet das Hotel Termine für eine Hausführung an. Von Montags bis Freitags um 16:00 Uhr, Dienstags und Donnertags um 19:00 Uhr und Samstags um 10:00 Uhr haben Kunstinteressierte, bei einer ca. anderthalb stündigen Führung, die Möglichkeit sich vom Charme des Hauses verzaubern zulassen und mehr Einblicke in die Historie der Kunstschätze zu erhalten. Anmeldung und weitere Informationen unter 0211-160920 oder empfang.dm@derag.de . 


Tags:
  • xity
  • DÜsseldorf
  • Deutschland
  • De Medici
  • Derag
  • Livinghotel
  • Hotel
  • Einblicke
  • Vorstellung
  • Exklusive
  • Fürstensuite
  • Kunst
  • Jan Wellem
  • Historie
  • Deutschland
  • Luxus
  • Berthold Reul
Hotel De Medici gewährt erste Einblicke
Werbung

Copyright 2019 © Xity Online GmbH