Horst Eckert in der Stadtteilbücherei Bilk

Autor liest aus dem Thriller "Das Jahr der Gier"

Der Autor Horst Eckert stellt in einer Lesung am Dienstag, 10. Mai 2022, um 19:00 Uhr seinen neuen Thriller "Das Jahr der Gier" in der Stadtteilbücherei Bilk vor.

Düsseldorf - Anschließend haben die Teilnehmenden die Gelegenheit, dem Autor Fragen zu stellen. Zum neuen Werk: Der britische Journalist Oscar Ravani wird in Düsseldorf auf offener Straße mit dem Messer angegriffen. Ein rassistisch motiviertes Attentat? Kriminalrätin Melia Adan und Hauptkommissar Vincent Veih wollen die Aussagen noch einmal unter die Lupe nehmen. Doch ein vermeintlicher Zeuge ist plötzlich unauffindbar. Ravani selbst schweigt. Mit seinen Recherchen zu einem großen Finanzdienstleister könnte er sich allerdings Feinde gemacht haben.

Horst Eckert, 1959 in Weiden/Oberpfalz geboren, lebt seit vielen Jahren in Düsseldorf. Fünfzehn Jahre arbeitete er als Fernsehjournalist, unter anderem für die Tagesschau.

Der Eintritt zur Lesung ist frei. Für die Präsenzveranstaltung ist jedoch eine vorherige Anmeldung erforderlich per E-Mail an stbbilk@duesseldorf.de oder telefonisch unter 0211-8999290. Es gelten die aktuellen Regeln der Coronaschutzverordnung, weitere Informationen hierzu unter https://www.duesseldorf.de/stadtbuechereien/bibliotheken/infos-zu-corona.html