Hoher Sachschaden: Diebe entwenden Kupfer-Dachplatten an Berliner Siegessäule

Metall von "bedeutendem materiellen und historischen Wert" gestohlen

Dreister Diebstahl mitten in Berlin: Unbekannte haben in großem Umfang Kupferplatten von den Zugangshäusern zur Berliner Siegessäule gestohlen.

Dreister Diebstahl mitten in Berlin: Unbekannte haben in großem Umfang Kupferplatten von den Zugangshäusern zur Berliner Siegessäule gestohlen. Es sei "Buntmetall von bedeutendem materiellen und historischen Wert" am Zugang zu dem Berliner Wahrzeichen entwendet worden, teilte die Polizei mit. "Große Teile" der Kupferabdeckung auf den Dächern fehlten nun.

Entdeckt wurde der Diebstahl am Freitag, als Handwerker im Auftrag des Bezirksamts die Dachrinnen prüfen wollten. Die Polizei leitete Ermittlungen wegen schweren Diebstahls ein. Es war von einem hohen Sachschaden die Rede.

© 2021 AFP