26.09.2018 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Hofreiter fordert Waffenembergo gegen Russland

Hofreiter fordert Waffenembergo gegen Russland

Grüner kritisiert Abhängigkeit von Gaslieferungen

Grünen-Fraktionschef Anton Hofreiter hat ein Waffenembargo der EU gegen Russland gefordert.

Berlin - Angesichts der Krise um die Halbinsel Krim könne es nicht sein, "dass die EU weiter Waffen liefert", sagte Hofreiter auf der Landesdelegiertenversammlung des Grünen-Verbands Mecklenburg-Vorpommern in Schwerin. Die EU dürfe den Völkerrechtsbruch durch die Einmischung Russlands auf der ukrainischen Krim-Halbinsel nicht hinnehmen. Der Konflikt müsse auf alle Fälle friedlich gelöst werden.

Die Krim-Krise zeige auch, wie wichtig es sei, die Energiewende hin zu erneuerbaren Energien zügig voranzutreiben, sagte Hofreiter weiter. Dadurch könne sich die EU schneller unabhängig machen vom Import fossiler Brennstoffe aus Ländern wie Russland.

(xity, AFP)


Copyright 2018 © Xity Online GmbH