Hochkarätige Rennen in Düsseldorf

Program der diesjährigen Galopp-Saison

Der Düsseldorfer Reiter- und Rennverein kann auch in der Galopp-Saison 2016 wieder mit sportlich hochkarätigen Veranstaltungen aufwarten. Bei den ausgeschriebenen Renntagen stehen insgesamt vier Listen- und fünf Grupperennen auf dem Programm.

Düsseldorf - Höhepunkt wird der "158. Henkel-Preis der Diana" am Sonntag, 7. August, sein - ein Gruppe-I-Rennen. Das mit rund 500.000 Euro dotierte Stutenderby bietet nicht zuletzt aufgrund der Höhe des Rennpreises einen Anreiz für hochkarätige "Gäste" aus dem In- und Ausland. Das Saisonfinale zur Krönung der Galopprenn-Saison 2016 bildet am 2. Oktober der Renntag um den "96. Großen Preis der Landeshauptstadt Düsseldorf", ein Gruppe-III-Rennen.

Renntermine 2016 in der Übersicht:

Sonntag, 10. April: wettmeister-Frühjahrs-Meile (Gr. III)
Samstag, 30. April: Henkel - Stutenpreis (LR)
Sonntag, 5. Juni: Königsallee Renntag - 96. German 1000 Guineas (Gr. II)
Samstag, 25. Juni: 27. BMW - Renntag (LR)
Sonntag, 17. Juli: Meilen Trophy (Gr. II)
Sonntag, 7. August: 158. Henkel-Preis der Diana (Gr. I)
Sonntag, 21. August: 30. Großer Preis der Stadtsparkasse Düsseldorf (LR)
Sonntag, 11. September: Engel & Völkers Immobilien powered by Porsche Zentrum (LR)
Sonntag, 2. Oktober: 96. Großer Preis der Landeshauptstadt (Gr. III)

Veranstaltungsbeginn ist jeweils gegen 13 Uhr. Parkplätze sind direkt an der Rennbahn vorhanden, jedoch ist die Kapazität an gut besuchten Renntagen knapp. Aufgrund der begrenzten Parkplätze empfehlen wir die Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel oder die zusätzliche Parkmöglichkeit am Staufenplatz. Sie gelangen mit der 703 und 709 zum Staufenplatz, Haltestelle Burgmüllerstraße. Von dort stehen Pendelbusse Linie 894, eine Stunde vor dem ersten Rennen und nach dem letzten Rennen, an der Haltestelle Burgmüllerstraße zur Verfügung. Die Pendelbusse fahren alle 20 Minuten zur Rennbahn und wieder zurück.