19.07.2018 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Hinweis auf Gerresheimer Basilika auf Autobahn

Hinweis auf Gerresheimer Basilika auf Autobahn

Hinweisschilder auf A3

Die Bezirksregierung Düsseldorf hat nach Beschluss ihres Beratergremiums beim Landesbetrieb Straßenbau NRW der Hinweisbeschilderung für die Gerresheimer Basilika St. Margareta auf der Autobahn zugestimmt.

Düsseldorf - Die touristischen Hinweisschilder sollen an zwei Standorten an der Autobahn A3 im Bereich der Anschlussstelle Mettmann aufgestellt werden. Oberbürgermeister Dirk Elbers, der sich persönlich für die Umsetzung der Beschilderung eingesetzt hat, zeigt sich darüber sehr erfreut: "Die Basilika St. Margareta besitzt aufgrund ihrer Bau-, Kunst- und Kulturgeschichte eine besondere überregionale touristische Anziehungskraft. Durch die neue Beschilderung wird ihr Bekanntheitsgrad noch gesteigert. Der Stadtteil Gerresheim und auch die Landeshauptstadt Düsseldorf rücken dadurch noch stärker in den Fokus von Besuchern."

Den Antrag für die Beschilderung hatte die Stadt im Juli 2013 bei der Bezirksregierung gestellt, in deren Zuständigkeit die Genehmigung solcher Hinweisschilder fällt. Für die Umsetzung des Beschlusses durch den Landesbetrieb Straßenbau NRW leitet die Landeshauptstadt Düsseldorf nun die weiteren Schritte ein. Zuerst muss eine Grafik, ein Schilderentwurf, erstellt werden, welcher der Bezirksregierung zusammen mit der Kostenübernahmeerklärung für Fertigung, Aufstellung und Unterhaltung der Beschilderung zugestellt wird. Nach Abstimmung mit der Genehmigungsbehörde werden die notwendigen Arbeiten ausgeschrieben und anschließend die Schilder aufgestellt. Für die Abwicklung des gesamten Verfahrens bis hin zur Aufstellung der Schilder auf der Autobahn ist mit mehreren Monaten zu rechnen.


Tags:
  • Düsseldorf
  • Gerresheim
  • Basilika

Copyright 2018 © Xity Online GmbH