24.09.2018 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Hermann Gröhe besucht die Hochschule Niederrhein

Hermann Gröhe besucht die Hochschule Niederrhein

Dialog zum Thema "Gut leben in Deutschland"

Die Bundesregierung lädt in den Sommerferien die Bürgerinnen und Bürger zum Dialog - und kommt dazu an die Hochschule Niederrhein in Krefeld.

Krefeld - Gesundheitsminister Hermann Gröhe möchte am 27. Juli im Neubau an der Obergath mit Bürgerinnen und Bürgern der Stadt und der Region über das Thema Gesundheit diskutieren unter dem Titel: "Gut leben in Deutschland - Was uns wichtig ist? Gesundheit!" Die Teilnahme ist nur nach Anmeldung möglich.

Eine gute Gesundheit, ein gutes Gesundheitssystem, gute ärztliche und pflegerische Versorgung, das gehört für die Menschen in Deutschland zu einem guten Leben dazu. Das zeigt ein Blick auf die ersten Ergebnisse der 100 Bürgerdialoge die derzeit in ganz Deutschland durchgeführt werden. Im Bürgerdialog in Krefeld wird es um die Frage gehen, was Ihnen wichtig ist, was genau für Sie ein gutes Leben in Bezug auf Gesundheit und Pflege bedeutet, und was Sie zum Gesundbleiben oder zum Gesundwerden brauchen?

Ihre Antworten zu diesen Fragen, Ihre Anregungen, Ihre Wünsche und Vorstellungen können Sie beim Bürgerdialog miteinander diskutieren und Minister Gröhe vorstellen. Der Bürgerdialog bietet allen Menschen eine Möglichkeit, gehört zu werden und ihre Vorstellungen einzubringen. Alle Bürgerinnen und Bürger sind eingeladen, sich an der offenen Diskussion zu beteiligen, auch online unter www.gut-leben-in-Deutschland.de

Die Ergebnisse der Bürgerdialoge werden mit Unterstützung unabhängiger Wissenschaftler ausgewertet. Die gewonnenen Erkenntnisse münden in Messgrößen für Lebensqualität, an denen sich die Bundesregierung künftig orientieren will. Ein Bericht wird über den Stand sowie die Entwicklung von Lebensqualität in Deutschland Auskunft geben. Mit einem Aktionsplan wird die Bundesregierung konkrete Maßnahmen zur weiteren Verbesserung der Lebensqualität ergreifen.

Der Bürgerdialog in Krefeld ist am Montag, 27. Juli, 17 bis 20 Uhr, Campus Krefeld Süd, Neubau an der Obergath. Im Anschluss an den Bürgerdialog findet ein kleiner Empfang statt, auf dem Sie die gewonnenen Eindrücke weiter diskutieren können. Anmeldungen bis zum 1. Juli 2015 über das Online-Formular. Es steht nur ein begrenztes Platzkontingent zur Verfügung, eine Teilnahme ist nur nach Anmeldung möglich. Die Teilnehmer erhalten eine persönliche Einladung.


Copyright 2018 © Xity Online GmbH