11.12.2019 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Heinrich-Ehrhardt-Straße teilweise gesperrt

Heinrich-Ehrhardt-Straße teilweise gesperrt

Einzelne Sperrungen für Korrosionsschutzarbeiten

An der Brücke Heinrich-Ehrhardt-Straße wird ab Montag, 8. Juni, bis Ende November der Korrosionsschutz der Seile und Pylone erneuert.

Düsseldorf - Für diese Arbeiten wird an der Mittelinsel der Brücke eine Einhausung aufgebaut, in deren Schutz die Korrosionsschutzarbeiten stattfinden. Die Kosten für die Arbeiten belaufen sich auf rund 765.000 Euro. Bedingt durch diese Arbeiten wird auf der Brücke die linke Fahrspur in Fahrtrichtung stadteinwärts während dieser Zeit gesperrt. Zusätzlich wird die linke Fahrspur stadtauswärts zur Andienung der Baustelle bedarfsweise jeweils außerhalb der Hauptverkehrszeiten zwischen 10.00 und 14.00 Uhr gesperrt. Sämtliche Verkehrsbeziehungen werden während der Arbeiten aufrechterhalten.

Darüber hinaus wird der Parkplatz zwischen Grashofstraße, Mercedesstraße und der Brücke als Baustelleneinrichtungsfläche benötigt. Daher wird er für die Dauer der Arbeiten gesperrt.


Tags:
  • Korrosionsschutzarbeiten
  • sperrungen
  • Heinrich-Ehrhardt-Straße
  • düsseldorf

Copyright 2019 © Xity Online GmbH