Heino Ferch: Beruf und persönliche Erfahrungen haben Aussehen geprägt

"Ich hab eine Menge Haare verloren"

Der Schauspieler Heino Ferch glaubt, dass seine beruflichen und persönlichen Erfahrungen auch sein Aussehen bestimmt haben.

Berlin - "Ich hab eine Menge Haare verloren und 'ne Menge Filme gemacht", sagte Ferch der Zeitschrift "Bunte" laut Vorabmeldung vom Mittwoch. "Was mit mir passiert ist, im Beruf und auch persönlich, hat das Aussehen geprägt, das ist im Kopf und scheint durch die Augen."

"Man ist ein anderer Mensch", fügte der 52-Jährige hinzu. Vor allem seine Kinder hätten sein Leben "komplett verändert". Durch sie seien Ängste entstanden, die er zuvor nicht gekannt habe. "Du hast eine andere Verantwortung, und - was für einen Schauspieler unheimlich wichtig ist - Kinder durchbrechen diesen Kreislauf, dass es immer nur um dich selbst geht."

(xity, AFP)