26.10.2020 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Hartz IV wird nur selten komplett gestrichen

Hartz IV wird nur selten komplett gestrichen

Unter-25-Jährige besonders oft betroffen

Hartz-IV-Leistungen werden offenbar nur selten komplett gestrichen.

Berlin - Bei im Jahresdurchschnitt 2013 etwa 4,42 Millionen erwerbsfähigen Hartz-IV-Empfängern war dies nur bei 8900 Anspruchsberechtigten der Fall, wie die "Süddeutsche Zeitung" unter Berufung auf eine Antwort des Bundesarbeitsministeriums auf eine Anfrage der Grünen berichtet. Mehr als die Hälfte der Betroffenen - etwa 5000 - war demnach unter 25 Jahre alt, weil für diese Altersgruppe verschärfte Sanktionsregeln gelten.

Der sozialpolitische Sprecher der Grünen, Wolfgang Strengmann-Kuhn, forderte die Bundesregierung auf, die harten Regeln für die Unter-25-Jährigen abzuschaffen, um deren Grundrecht auf Existenzsicherung nicht auszuhöhlen. Er sprach von einem "Vergehen an der Zukunft dieser jungen Menschen".

(xity, AFP)


Copyright 2019 © Xity Online GmbH