"Happiness is on the way": Aljona Savchenko ist schwanger

Olympiasiegerin und Brite Liam Cross freuen sich auf Baby

Paarlauf-Olympiasiegerin Aljona Savchenko wird zum ersten Mal Mutter.

Berlin - "Happiness is on the way!" - das Glück ist unterwegs - schrieb die 35-Jährige am Mittwoch auf ihren Konten in den sozialen Netzwerken Facebook und Instagram. Dazu veröffentlichte sie ein Foto, auf dem ihr Mann Liam Cross mit dem Zeigefinger in Richtung ihres - allerdings noch sehr flachen - Bauchs zeigt.

Savchenko schrieb weiter, sie sei "so aufgeregt, diesen kleinen Menschen zu treffen, der zur Hälfte von mir und zur Hälfte von dem ist, den ich liebe". Auch Liam Cross machte die Schwangerschaft via Internet publik, mit einem jubelnden "Ich werde Vater!!!".

Cross ist Künstler, er veröffentlicht etwa Grafiken von Eiskunstläufern. Dies unter anderem auch von Savchenko und ihrem Eislaufpartner Bruno Massot, mit dem die gebürtige Ukrainerin 2018 bei den Olympischen Winterspielen in Pyeongchang für Deutschland Gold holte.

Savchenko und Cross sind seit 2016 verheiratet. Kennengelernt hatten sie sich im bayerischen Oberstdorf, wo sie auch heute noch leben. Schon nach ihrem Olympiasieg hatte Cross gesagt, dass sie sich vorstellen können, Eltern zu werden.

(xity, AFP)